News

Fügefräser "LEUCO SmartJointer" im neuen airFace Design ab Lager verfügbar

Der diamantbestückte Fügefräser LEUCO SmartJointer airFace mit smarten Eigenschaften: wechselbare rostfreie Edelstahlschneidlinge, einfacher Schneidlingswechsel mit nur wenig Zubehör, leichter Grundkörper aus Aluminium, Durchmesser konstant, geräuschreduzierende LEUCO airFace-Oberfläche mit Rillen im Alu-Grundkörper
Der diamantbestückte Fügefräser LEUCO SmartJointer airFace mit smarten Eigenschaften: wechselbare rostfreie Edelstahlschneidlinge, einfacher Schneidlingswechsel mit nur wenig Zubehör, leichter Grundkörper aus Aluminium, Durchmesser konstant, geräuschreduzierende LEUCO airFace-Oberfläche mit Rillen im Alu-Grundkörper

SmartJointer-Entwickler Benjamin Sitzler (links) und Leiter der Entwicklung Oliver Galli (rechts) freuen sich über die „Special Mention“ beim German Design Award
SmartJointer-Entwickler Benjamin Sitzler (links) und Leiter der Entwicklung Oliver Galli (rechts) freuen sich über die „Special Mention“ beim German Design Award

Der LEUCO DP Füge-Messerkopf mit Wechselschneiden „SmartJointer plus" zeigt sich noch stylischer! Die neue Version trägt den Namen „SmartJointer airFace" und ist ab sofort für eine große Anzahl an Maschinentypen erhältlich.

 

Smart:

leicht und leise

Auch bisherige SmartJointer Versionen waren sehr leise, was unter anderem an dem deutlich niedrigeren Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugen liegt. Das geringe Gewicht erhält der SmartJointer durch seinen Grundkörper aus hochfestem Aluminium. Dynamische Prozesse wie das Wechselfräsen verbrauchen mit diesem Fräser nur einen Bruchteil der bisherigen Energie. Darüber hinaus werden die Spindellager durch eine verringerte Unwucht entlastet. Zudem schwingt dieser leichte Alu-Grundkörper weniger auf, und verursacht im Leerlauf und Einsatz weniger Lärm. Zusammen mit den optimal entwickelten geringen Schneidenüberständen führt dies zu einem hörbar geringeren Schalldruckpegel am Fügeaggregat der Kantenanleimmaschine. Durch die nun neu angebrachte airFace Oberfläche, welche die Luft beim Rotieren des Werkzeugs zusätzlich kanalisiert, wird noch mehr Geräuschreduktion erzielt. Sowohl im Leerlauf, als auch im Einsatz hat der SmartJointer airFace daher den leisesten Schallpegel im Füge-Fräser Vergleich. Gleichzeitig dient die airFace Optik, als Unterscheidungsmerkmal zur konventionellen SmartJointer Version, welche nur zum Teil einen Schneidlingswechsel ermöglicht hat.

 

Smart:

rostfreie Edelstahlschneidlinge, wiederverwendbarer Grundkörper

Die Schneidlinge haben ab sofort einen Edelstahl Grundkörper und sind nun völlig vor Oxidation geschützt. Ziel ist es nach wie vor, den Alu-Grundkörper so häufig wie möglich einzusetzen. Bekanntermaßen sind die Schneiden, gefolgt von den Spanräumen, die verschleißanfälligsten Flächen eines Messerkopfes. Beim SmartJointer airFace werden beim Schneidlingstausch gleichzeitig die Spanräume erneuert. Verschleiß am Aluminium-Grundkörper wird verhindert, dem vielfachen Einsatz steht nichts im Wege.


SmartJointer:

für Kunden, die unabhängig sein möchten

Die neue airFace Version eignet sich für Kunden, die auf leise Füge-Werkzeuge Wert legen und/oder unabhängig von Schärfstationen agieren möchten. Mit einem entsprechenden Satz Ersatzschneidlingen vor Ort kann der Anwender jederzeit eine Neubestückung der Werkzeuge selbst vornehmen. Bei LEUCO sind alle für den Wechsel erforderlichen Utensilien wie DP-Ersatzschneidlinge, Drehmomentschlüssel und Schrauben erhältlich. Wichtig ist, dass Schneidlinge nur im Satz gewechselt werden dürfen, um unterschiedliche Schneidenüberstände zu vermeiden.

 

Tipp:
Es ist möglich, Zahnreihen, welche die Deckschicht bearbeiteten und bereits verschlissen sind, mit Zahnreihen aus der Mittellage zu tauschen. Je nach Anforderung an die Fügequalität, kann mit dieser Maßnahme der Standweg verlängert werden. Alle Infos zur korrekten Durchführung des Schneidenwechsels finden sich selbstverständlich in der mitgelieferten Bedienungsanleitung.

 

Smart:

Durchmesserkonstanz spart Einstellaufwand

Ein klarer Vorteil beim Einsatz neuwertiger Ersatzschneidlinge ist die Durchmesserkonstanz des Werkzeuges nach dem Wechsel. Damit spart sich der Anwender aufwändige Einstellmaßnahmen am Aggregat und kann zeitnah die Produktion wiederaufnehmen!

 

Es besteht die Option, den SmartJointer airFace auch konventionell im LEUCO ServiceCenter nachschärfen zu lassen. Für diesen Fall ist das Werkzeug mit einer Nachschärfzone von 1,5 mm ausgestattet und ermöglicht mehrmaliges Nachschärfen auf dem Füge-Kopf. Dieses Vorgehen eignet sich vor allem für industriell orientierte Betriebe, da hier der Arbeitsaufwand für einen Schneidlingswechsel entfällt und die Produktionslinien meist sowieso auf regelmäßige Wechselzyklen eingestellt sind.


Das gesamte SmartJointer Programm ist nun auf die airFace Version umgestellt!

Sprechen Sie uns an, um für Ihre Maschine die richtige Werkzeugabmessung auszuwählen und Ihre Produktion mit dem neuen SmartJointer airFace ein Stück „smarter" zu gestalten.

 

Designauszeichnung für LEUCO SmartJointer

LEUCO wurde im Februar 2017 eine "Special Mention" des German Design Award für den Fügefräser "SmartJointer" verliehen. Die Auszeichnung honoriert insbesondere den mehrfachen Einsatz des Alu-Grundkörpers.

 

Abmessungen und weitere Details im Online-Katalog